Akrobaten gaukeln am Schongauer Sommer
Oktober 21, 2019
Lauf10! Teilnehmer und Trainer beim 14. Hapfelmeier-Lauf am Start
Oktober 23, 2019

Line Dancer auf der Internationalen Österreichischen Meisterschaft des ACWDC in St. Pölten

Zwei Neulinge wagten im Nachbarland den Einstieg in den Turnier (Line-) Tanz.
Monika Inzinger und Michael Köpf, stellten sich in der Klasse Social den kritischen Augen der 5 Wertungsrichter aus ebenso vielen Nationen im gut besuchten Sportstadion von St. Pölten.
Monika verfehlte hauchdünn einen der 5 Podestplätze und wurde 6. von 8.
Michael verwies seinen Gegner mit ersten Plätzen in allen Tänzen klar auf Rang 2.

Social ist die Einstiegsklasse. Es gibt keine Kleidungsvorschriften und es wird noch keine konkrete Tanztechnik verlangt. Es geht darum ausprobieren zu können ob Turniertanz Spaß macht. Natürlich zeigen auch in dieser Klasse alle Wettkämpfer ihr tänzerisches Können.


Bei den „alten Hasen“ traten Ingrid Daffner und Veronika Gattinger in der Klasse Novice an. Ronny wurde dritte, Ingrid fünfte von fünf. Celina Daffner konnte selbst leider nicht antreten, hat aber kräftig angefeuert.

Nicht gut lief es für Christine Stein-Köpf (Advanced). Sie stürzte unglücklich bei einem Sprung im Walzer und musste den Wettkampf vorzeitig verletzungsbedingt abbrechen.