100-Jahre-Feier und Auftritt „Gerhard Polt und die Wellbrüder“ fällt coronabedingt leider aus – Erworbene Eintrittskarten können gespendet oder zurückgegeben werden
Mai 14, 2021
Jahreshauptversammlung des SC Huglfing mit Ehrung verdienter Mitglieder
Juni 27, 2021

Linedance: Erstes Turnier seit über einem Jahr

Coronabedingt war auch das Wettkampfgeschehen im Linedancesport auf Null herunter gefahren. Umso aufregender war es jetzt endlich wieder auf das Parkett zu dürfen.

Am 12. Juni 2021 fand nun in Telfs (Österreich) seit langer Zeit der erste live ausgetragene Leistungsvergleich statt:

Die Tiroler Meisterschaft im Country und Western Dance.

Nicht nur auf Seiten der Teilnehmer war die Aufregung groß, auch die Turnierveranstalter wussten erst sehr kurzfristig, dass und unter welchen Auflagen sie starten durften. Trotzdem fanden sich Teilnehmer aus Österreich, der Schweiz und Deutschland am Samstag in aller früh in der Halle ein. Sogar eine begrenzte Anzahl an Zuschauern war erlaubt. Ganz spontan haben uns also auch noch weitere Tänzer unseres Vereins begleitet. Das war eine ganz super tolle Aktion – vielen Dank!

Der Schweizer Turnierleitung, zusammen mit den Wertungsrichtern aus der Niederlande und Deutschland, gelang es schnell die richtige Wettkampfstimmung zu erzeugen.

Christine Stein-Köpf (Advanced female Silver) und Michael Köpf (Social male Gold) hatten leider keine Gegner. Monika Inzinger (Social female Gold) dagegen musste sich gegen weitere Konkurrentinnen durchsetzen, tat dies souverän in allen Tänzen, erzielte den 1. Platz und damit eine Goldmedaille.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.